Kunststiftung NRW_ISTANBUL ZUSEHENDS

Leseprobe

Buch kaufen



                  Button_Peter-Huchel-Preis 2016
  Schriftenreihe der Kunststiftung NRW
Barbara Köhler
ISTANBUL, ZUSEHENDS
Gedichte
| Lichtbilder

Der Fremdheit nachgehen. Gedichte, Fotos und ein Essay von Barbara Köhler zeigen die Stadt am Bosporus, wie sie von ihr entdeckt wurde.


Im Frühjahr 2014 lebte Barbara Köhler einige Wochen in Istanbul: „Zu lange für Tourismus, für Alltagseingewöhnung zu kurz: dazwischen ist man fremd.“ Aber die Dichterin lässt dieses Fremdheitsgefühl nicht auf sich beruhen, sie geht ihm nach, macht sich ein Bild und schafft Bilder. In 23 Gedichten und vielen Fotos, die auf ihren Streifzügen ganz beiläufig entstanden, scheint „zusehends“ ein immer vielgestaltigeres Antlitz Istanbuls auf: Farben, seltsame Blumen, die Augen der Stadt, Spuren und Zeichen, das Fremde der Sprache, Worte und Blicke. Dabei wird Sightseeing zum seeing sight: das Sehen sehn, den eigenen Blick, die fremden Blicke und wie sie sich begegnen. Barbara Köhler ist auf Istanbul zugegangen, hat hingesehen und hingehört und das Gefundene mit Kamera und Sprache festgehalten.

Schriftenreihe der Kunststiftung NRW
Literatur, Band 6

88 Seiten
mit zahlreichen Farbfotografien
gebunden, Fadenheftung
20 × 14 cm
(D) € 18,90, (A) € 19,40, sFr 27,00 (UVP)
ISBN 978-3-940357-48-9


Außerdem im Lilienfeld Verlag aus der Schriftenreihe der Kunststiftung NRW:
VON SPRACHE SPRECHEN
VON SPRACHE SPRECHEN II
ALLES IST! ALLES IST! ALLES IST NUR WAS ES IST!
STADTLANDFLUSS
EIGENTLICH HEIMAT
DIE GEBRANNTE PERFORMANCE

BILANZ
IM LABYRINTH DER WELT
UMWEGE ZUR WIRKLICHKEIT






     







 


Suche

 
Lilienfeld Verlag Vorschau Frühjahr 2017 Lilienfeld Verlag Vorschau Herbst 2017
Programm
Frühjahr 2017

Programm
Herbst 2017

 


Der Lilienfeld Verlag ist glücklicher Preisträger des erstmals vergebenen Verlagspreises des Landes Nordrhein-Westfalen.





Impressum



Hier gibt es alle Infos zu unserem Sachbuch-Verlag:





Wegen eines Webseiten-Umbaus ist unser Internetshop "Ladenlokal" leider offline. Bestellungen können Sie aber gerne an uns direkt mailen: elektropost@lilienfeld-verlag.de


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Um mehr zu erfahren, klicken Siehier.

Ich akzeptiere Cookies für diese Seite.

EU Cookie Directive Module Information