Leseprobe

Buch kaufen

  Norah Lange
KINDHEITSHEFTE


Sie hat rote Haare, lacht die Gäste ihrer Eltern aus oder hält auf dem Dach wüste Reden an die Nachbarschaft: 1937 er­schienen die autobiographischen „Kind­heitshefte“ Norah Langes über die so be­hütete wie verrückte Kindheit eines au­ßergewöhnlichen Mädchens zum ersten Mal. Nun gibt es diesen Klassiker der nicht weniger außergewöhnlichen Auto­rin aus dem Umfeld von Borges auch auf deutsch.

Das Mädchen, dessen Leben Norah Lange vom 6. bis zum 15. Lebensjahr und zwischen herrschaftlichem Landleben und Ver­armung in Buenos Aires in 82 stimmungs­vollen Schlaglichtern nachzeichnet, dürfte eine der erstaunlichsten Heldinnen der Literatur Argentiniens sein. Mit der offe­nen Schilderung der Ängste, Zustände und Wünsche des heranwachsenden Mädchens und seiner besonderen, manchmal unheim­lichen, manchmal exzentrischen Erfahrun­gen konstruierte Norah Lange die Kindheit einer Avantgardeautorin: experimentier­freudig, genau beobachtend, vielschich­tig und märchenhaft. In ihren Nachworten spüren die Übersetzerin und Lange-Speziali­stin Inka Marter und die argentinische Auto­rin und Aspekte-Preisträgerin María Cecilia Barbetta der Bedeutung dieses Klassikers und seiner bemerkenswerten Autorin nach.



Aus dem argentinischen Spanisch und
mit einer Vorstellung der Autorin von Inka Marter
sowie einem Nachwort von María Cecilia Barbetta

Die Übersetzung aus dem Spanischen wurde mit Mitteln des Auswärtigen Amtes unterstützt durch litprom - Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.

Einbandgestaltung unter Verwendung eines Gemäldes von Andrea Lehmann.

Lilienfeldiana Band 8
240 Seiten
Halbleinen, Fadenheftung, Leseband
10,5 × 18 cm
(D) € 19,90, (A) € 20,50, sFr 28,50 (UVP)
ISBN 978-3-940357-19-9





     
 


Suche

 
Lilienfeld Verlag Vorschau Frühjahr 2018 Lilienfeld Verlag Vorschau Herbst 2017
Programm
Frühjahr 2018

Programm
Herbst 2017

 


Der Lilienfeld Verlag ist glücklicher Preisträger des erstmals vergebenen Verlagspreises des Landes Nordrhein-Westfalen.





Impressum



Hier gibt es alle Infos zu unserem Sachbuch-Verlag:





Wegen eines Webseiten-Umbaus ist unser Internetshop "Ladenlokal" leider offline. Bestellungen können Sie aber gerne an uns direkt mailen: elektropost@lilienfeld-verlag.de


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Um mehr zu erfahren, klicken Siehier.

Ich akzeptiere Cookies für diese Seite.

EU Cookie Directive Module Information